Regloplas waterCare

Kategorie:

Beschreibung

Für Anwendungen bei höheren Wassertemperaturen ist eine Wasseraufbereitung unumgänglich. Prinzipiell ist das bei Wassertemperaturen von über 140 °C der Fall. Bei Temperaturen über 200 °C ist die Verwendung von konditioniertem Wasser zwingend notwendig. Verschmutzung und Verkalkung von Form und Gerät führen zu schlechterer Leistung durch die Reduktion des Wärmeübergangs zwischen Form/Heizung und dem Temperiermedium. Das REGLOPLAS waterCare ist eine mobile Wasseraufbereitungsanlage, die geeignetes Systemwasser zur Verfügung stellt. Das Wasser wird automatisch voll entsalzt und anschliessend manuell mit einem entsprechenden Korrosionsschutzmittel konditioniert. Durch zusätzliche Filter werden
auch Schmutzpartikel, beispielsweise aus der Form, wirksam aus dem Systemkreislauf gefiltert. Insgesamt reduziert sich der Aufwand für eine Wartung und Reinigung der Temperiergeräte um ein Vielfaches, dank REGLOPLAS waterCare. Durch die ressourcenschonende und geräteschonende Lösung wird die Cost of Ownership der Maschine minimiert.

Auf einen Blick

  • Mobile Systemwasseraufbereitungsanlage
  • Voraussetzung für den Betrieb von Temperiergeräten über 200 °C
  • Energieeffizienz durch Druckspeicherung, minimale Pumpeneinschaltdauer
  • Pumpe mit Energieeffizienzklasse IE3
  • Systemwasservolumen 23 Liter
  • Geregelte Systemwassertemperatur
  • Einsatz von waterCare verhindert Kalk- und Schmutzablagerungen
  • Wartungs- und Reinigungsintervalle der Anlage und der angeschlossenen Temperiergeräte werden deutlich verkürzt
  • Der Einsatz des waterCare reduziert die Cost of Ownership der Maschine