PRÖLL Innovative Lacksysteme für industrielle Anwendungen

UV-härtende, lösemittel- und wasserbasierte Siebdrucklacke für verschiedene Anwendungen

Beschreibung

® UV-L 2Norilux® DC

Das Zweikomponentsystem Norilux® DC ist ein verformbarer, abriebfester und chemikalienbeständiger Dual-Cure-Siebdrucklack, der auch als Oberflächenschutzlack oder Hard Coat für nicht abriebfeste Folien aus PC, PMMA oder ABS eingesetzt werden kann.
Norilux® DC ist außerdem ideal für die Oberflächenbeschichtung im Rahmen der IMD / FIM-Technik geeignet. Die hochglänzende Variante des Dual-Cure Lackes kann auf mattierte Folienoberflächen gedruckt werden,  um abriebfeste, transparente Displayfenster zu erzeugen.
Mattierte Norilux® DC eignen sich zum Druck auf nicht ausgehärtete, hoch glänzende Hard Coat Folien wie Makrofol® HF 278 oder 312, um auf einem Bauteil sowohl matte als auch glänzende Oberflächen zu kreieren. Die Mattgrade des Dual-Cure Lackes können, in bestimmten Grenzen, kundenindividuell eingestellt werden. UV-stabilisierte Einstellungen sind ebenfalls lieferbar.
Das Lacksystem trocknet zunächst  durch Verdunstung der Lösemittel im Jet-Trockner.  Die bedruckten Folien können nach der Temperung mittels Hochdruck- oder Thermoverformung dreidimensional geformt werden. Anschließend wird die Lackschicht unter UV-Licht ausgehärtet.
Die gehärtete Lackschicht zeigt hervorragende Beständigkeit gegen Abrieb, Chemikalien und Reinigungsmittel. Der Dual-Cure Siebdrucklack Norilux® DC besteht verschiedene “Creme-Tests” der Automobilindustrie.

 

NoriCure® UV-L3

NoriCure® UV-L3 ist ein hochglänzender, UV-härtender Siebdrucklack mit ausgezeichneter Kratz- und Scheuerbeständigkeit. Der gehärtete Lack ist sogar gegen starkes Wischen mit Stahlwolle beständig. Mit NoriCure® UV-L3 können PC-Folien und beschichtete PET-Folien (z.B. Autotype Autoflex EPG 180, Autotex V200) sowie diverse PVC-Folien bedruckt werden.
NoriCure® UV-L3 wurde als Schutzlack für Displayfenster und Skalen entwickelt, kann aber auch als Überdrucklack eingesetzt werden. Der gehärtete Lack zeigt exzellente Beständigkeiten gegen Chemikalien und Reinigungsmittel. Der extrem beständige Lack ist neben der hochglänzenden Einstellung jetzt auch in einer mattierten (NoriCure® UV-L3/001), texturierten (NoriCure® UV-L3/002) und UV-stabilisierten (NoriCure® UV-L3/003) Variante verfügbar.

 

NoriCure® UV L53795

Der UV-härtende Siebdrucklack eignet sich zum Überlackieren von silikonfreien lösemittelbasierten Farbsystemen (z.B. NORIPHAN® HTR N,  NORIPHAN® N2K, NoriPET®) sowie zum Druck auf PVC-Selbstklebefolien und Hart-PVC.
NoriCure® UV L53795 schützt die überdruckte Farbschicht und ist witterungsbeständig.

 

NoriCure® UV-L 2

Der hochglänzende UV-härtende Siebdrucklack eignet sich zum Bedrucken von Papier, Pappe, Karton, Hart-PVC, PVC-Selbstklebefolie und zum Überlackieren von Druckerzeugnissen. Mit NoriCure® UV-L 2/001 steht eine matte und mit NoriCure® UV-L 2/002 eine sehr hochglänzende Version zur Verfügung.

 

Glanzlack wässerig L49626

Der transparente, wasserbasierte Siebdrucklack wird zum Überdrucken von wasserbasierten Siebdruckfarben eingesetzt.

 

Mattlack ATM 1 und Mattlack ATM WB 6

Mattlack ATM 1 (lösemittelbasiert) und Mattlack ATM WB 6 (wasserbasiert und stabilisert) sind verformbare Mattlacksysteme zum Überdrucken von Tachometeranzeigen aus Polycarbonat. Die bedruckten Folien können mittels Thermo- oder Hochdruckverformung in 3D Form gebracht werden. Die siebgedruckte Lackoberfläche ist bei beiden Lacken tiefmatt, zeigt eine gute Kratzfestigkeit und auch gute Chemikalienbeständigkeit.
Beide Mattlacke werden auch zum Abmattieren von transparenten, glänzenden Folien aus PC, vorbehandeltem PET und Hart-PVC eingsetzt. Vor allem der weiche Griff und die tiefmatte Oberfläche überzeugen.

 

Nori® Protect XCP

Nori® Protect XCP ist ein glänzender, lösemittelbasierter und wetterbeständiger Zweikomponenten-Siebdruckschutzlack mit guten chemischen und mechanischen Beständigkeiten.
Der Schutzlack eignet sich zum Druck auf Polycarbonat, Hart-PVC, Polystyrol, ABS und SAN, vorbehandelte Polyesterfolien und Corona-vorbehandelte Polyolefine (PE und PP) sowie auf Metall und Aluminium.
Dekorierte Oberflächen können mit Nori® Protect XCP überdruckt bzw. geschützt werden.
Auf geeigneten Bedruckstoffen ist der Schutzlack verformbar. Das Lacksystem wurde hinsichtlich der Inhaltsstoffe besonders verarbeiterfreundlich formuliert und ist frei von Aromaten und Cyclohexanon.