Neue E-Series von Universal Robots

UNIVERSAL ROBOTS ist im Bereich kollaborierende Industrierobotik der Pionier und Vorreiter weltweit. Ab Herbst 2018 gibt es die neue E-Series der beliebten Roboter zu haben. Die Baugrößen je nach der Traglast sind gleich geblieben, dennoch gab es einige Veränderungen, welche die Erfahrungswerte tausendfacher Anwendungen widerspiegeln. So ist die E-Series bei allen drei Typen auf einen höheren Sockel gestellt um im Bereich des Fußgelenks Quetschungen vorzubeugen. Auch im Bereich Handgelenke gab es eine Änderung um Kollisionen mit dem Roboterarm zu vermeiden bzw. Quetschungen vorzubeugen. Die größte Änderung betrifft jedoch einem Kraft Momenten Sensor den die E-Series gleich verbaut hat. Auch ein neues Teach-Pendant unterscheidet die E-Series von den ursprünglichen UNIVERSAL ROBOTS Industrierobotern, die es auch weiterhin geben wird. Es handelt sich um eine Ergänzung des Produktportfolios und keine Neuauflage der bestehenden Produkte. Wir von FJMayer beraten Sie gerne zum Thema kollaborative Robotik.